1. 1
  2. 6

Anwendungsbereiche

Weniger Abfall, mehr Nutzen

Etiketten ohne Trägerpapier bieten eine leichte, nachhaltige Alternative mit verbesserter Effizienz und Prozessvorteilen durch den Verzicht auf Trägerpapier. Sie bieten ein halbklebendes Etikettenformat, das durch minimalen Klebstoffauftrag teilweise an der Verpackung haftet. Die Etikettenoberflächen sind speziell beschichtet, um ein Anhaften auf der Rolle zu verhindern, so dass die Etiketten ohne Trägerpapier geliefert werden können. Das Rollengewicht wird um bis zu 40% erheblich reduziert, was weniger Gewicht, Abfall, Lagerung und Rollenwechsel bedeutet. 

VORTEILE:

  • Kein Abfall von Trägerpapier
  • 40 % weniger Rollengewicht im Vergleich zu Selbstklebeetiketten - noch niedriger für den Kartonersatz
  • Nachhaltig beschaffte Materialien
  • Mehr Etiketten pro Rolle - weniger Umrüstungen, weniger Ausfallzeiten
  • Vollständig automatisierte Anwendungs- und Datenkodierung
  • Erhöhte Laufgeschwindigkeit von bis zu 180 Packungen pro Minute
  • Bedruckbar mit bis zu 9 Farben mehrfarbig in HD oder konventionellem Flexodruck
  • Vergrößerte Druckfläche
  • Originalitätssicherung
  • Einheitlichkeit des Formats im Regal
  • Vollständig abnehmbare Wrap-around-Versionen für verbesserten Komfort

VERSIONEN

  • Standard-Etiketten ohne Trägerpapier
  • C-Wrap-Etiketten
  • Sidewrap: vollständig ablösbare trägerlose Etiketten
  • Skinpack: Kompatibel mit allen Vakuum-Skin-Verpackungen (VSP)
  • Over-the-top-Etikettenformat für Fleischverpackungen
  • Linerless-Etikettenkörbchen: Kombinieren Sie die Vorteile von Linerless-Etiketten und Kartonstechern

ANWENDUNGEN

  • Frisches und zubereitetes Fleisch, Fisch und Geflügel
  • Andere Märkte umfassen Frischprodukte, Convenience und Desserts
  • Entfernbare Anwendungen bieten auch eine bahnbrechende Lösung für Fertiggerichte und andere in Schalen verpackte Kategorien
  • Linerless-Etikettenkörbchen sind ideal für Kern- und Steinobst

STANDORTE:

  • England